1234Fit - Gesund abnehmen ohne Diät !
1234Fit - Gesund abnehmen ohne Diät !

Jojo-Effekt nach der Diät?

Bestimmt kommt Ihnen das bekannt vor...

 

Nach der Diät wollen wir alles besser machen als zuvor. Diesmal wollen wir nicht einfach wieder zunehmen, sondern das Gewicht endgültig halten. Das schaffen schließlich auch andere Personen!

 

Und dann, wenige Tage nach der Diät, passiert es doch: Die Waage zeigt ein paar Kilogramm mehr an. Jetzt beginnt der Rückzug, den wir schon so oft erlebt haben. Wir setzen uns Stück für Stück immer niedrigere Ziele. Irgendwann lautet das Ziel dann: Wenigstens nicht mehr an Gewicht zulegen als wir vor der Diät hatten.

 

Und dann kommen die Fragen. Warum klappt es nur bei mir nicht? Kann ich mich nicht kontrollieren? Ist es die Veranlagung? Oder bin ich einfach zu blöd, mein Gewicht zu halten?

 

Dabei funktioniert unser Körper in fast allen Fällen einwandfrei. Denn er kann bei bestimmten Nährstoffkombinationen gar nicht anders, als die Nährstoffe rasch aus dem Kreislauf zu entfernen und als Körperfett abzuspeichern. Würde er das nicht machen, würden wir schnell bewußtlos werden oder ins Koma fallen.

 

Klingt das übertrieben? Vielleicht wirkt das zunächst so. Bei genauer Betrachtung ist es aber keinesfalls übertrieben. Der menschliche Körper enthält nämlich nur ca. 5 Gramm Zucker im gesamten Blut. Das läßt sich übrigens leicht nachrechnen: Die durchschnittliche Blutzuckerkonzentration liegt bei 80 - 100 mg / dl Blut (1 dl = 100 ml). Wir haben ca. 5 Liter Blut im Körper.

 

Sind unsere Kohlenhydratspeicher voll (was bei übergewichtigen Personen, die nicht hungern, meist der Fall ist), müssen größere Zuckermengen, die wir über die Nahrung zuführen und rasch ins Blut gehen, sofort entzogen werden, indem sie als Körperfett abgespeichert werden. Bereits 25 Gramm Zucker im gesamten Blut könnten sonst lebensgefährlich werden. Das ist gerade einmal die Menge, die in einem Glas Limonade steckt.

 

Wenn Sie sich ausgewogen ernähren und ungesunde Nährstoffkombinationen vermeiden, ist es kein Problem mehr, ganz von alleine abzunehmen. Ohne zu hungern oder sich mehr bewegen zu müssen, als Spaß macht. Denn unser Körper reguliert das Gewicht selbst, wenn wir ihm die Möglichkeit dazu geben.

 

Wenn das alles so einfach ist, warum tun wir uns dann so schwer, diesen Weg einzuschlagen? Die Antwort ist klar: weil es ganze Industriezweige gibt, die prächtig daran verdienen, wenn Sie von diesem Weg abkommen.

 

Große Lebensmittelkonzerne verdienen prima am Verkauf ungesunder Nahrung, die im Idealfall auch noch süchtig macht. Zucker und Palmöle sind billigste Rohstoffe, die in optisch hochwertig verpackten Produkten, garniert mit einer ansprechenden Werbung, zu traumhaften Gewinnmargen verkauft werden können.

 

Auch überflüssige Diäten, am besten mit teuren Pülverchen, die aus billigsten, industriell hergestellten Rohstoffen gewonnen werden, sind ein lukratives Geschäft. Und gleich mehrfach, da Sie ja nach der Diät irgendwann wieder vor dem gleichen Problem stehen. Und wenn das alles nichts hilft und Sie an Diabetes Typ II, an Bluthochdruck, Herz- und Kreislaufbeschwerden erkranken, dann sind Sie ein gern gesehener Kunde der Pharmaindustrie. 

 

Unsere Empfehlung: Lassen Sie es nicht soweit kommen. Das Programm 1234Fit hilft Ihnen dabei, aus dem Teufelskreis von Diät und Jojo-Effekt endgültig auszusteigen. Schauen Sie sich doch mal die 4 Schritte des Programms an.

 

Vielen Dank dass Sie sich für diesen Artikel interessiert haben!

 

Sie sind interessiert und möchten loslegen?

Besorgen Sie sich das Buch 'Sanft abnehmen mit 1234Fit'. Hier geht es zur Bestellung auf Amazon

Tweets von 1234Fit @1234Fit
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 1234Fit - Dauerhaft fit in vier einfachen Schritten