1234Fit - Gesund abnehmen ohne Diät !
1234Fit - Gesund abnehmen ohne Diät !

Die "Abnehm-Reisetasche"

Ein Urlaub wird sorgfältig geplant, man will ja nicht sein Lieblingsbuch zuhause auf dem Nachtisch liegen lassen oder am Strand feststellen, dass man keinen Sonnenschutz eingepackt hat. Ganz anders gehen wir das Thema Abnehmen an. Oft ist es Frust, der uns dazu treibt, von heute auf morgen und völlig planlos etwas anzugehen, was mehrere Monate dauern kann. Kein Wunder also, dass es meist in einem Fiasko endet….

Was Sie in Ihre „Reisetasche“ packen sollten, wenn Sie abnehmen möchten, wird in diesem Artikel erklärt…

1. Spaß

Vielleicht überrascht es Sie, dass an erster Stelle Spaß steht? Das Wort „Abnehmen“ assoziieren wir meist mit etwas ganz anderem. Dabei ist Spaß die größte Motivation, die größte Triebfeder, die in uns steckt.

Stellen Sie sich ein paar Kinder vor, die in einem Kinderspielplatz umhertollen. Sie jagen einander hinterher, rennen um die Wette, klettern an einer Holzleiter hoch… Warum machen die Kinder das? Weil es gesund ist, sich zu bewegen? Weil genauso ein tolles Fitness Programm für Kinder aussehen sollte? - Nein, einzig und allein, weil es ihnen Spaß macht.

Und beim Abnehmen von uns Erwachsenen ist es nicht anders – wir machen nur etwas gerne, wenn wir auch Lust dazu haben. Falls Sie zu Beginn eines Abnehm-Programms keine Lust haben, sich zu bewegen oder ein bestimmtes Training durchzuführen, dann ist es nicht Ihre Schuld. Es ist vielleicht der falsche Zeitpunkt oder die falsche Bewegung, die Ihnen vorgeschlagen wird.

Haben Sie etwas Geduld. Der Zeitpunkt, wo Sie Spaß haben werden, sich zu bewegen, kommt von alleine. Und da sind wir beim zweiten „Reiseartikel“, den Sie unbedingt einpacken sollten…

2. Zeit

Abnehmen wollen wir so schnell wie möglich. Richtig? Aber was kommt danach?

Spulen wir den Film einfach mal vor. Also, stellen wir uns vor, wir haben es geschafft. Drei Monate haben wir uns gequält und viele Kilos abgespeckt. Jetzt sind wir deutlich schlanker. Und dann? Dann ist die Diät vorbei und wir machen wieder alles wie vorher…

Viele von uns kennen diesen Film bereits. Er hat etwas mit „Und täglich grüßt das Murmeltier“ gemeinsam. Nur dass wir diese Endlosschleife nicht täglich, sondern in einem Zeitraum von vielen Monaten immer wieder durchleben. Zugegeben, auch ich als Autor dieses Artikels habe das viele Jahre so gemacht. Viele Diätversuche habe ich unternommen und lange hat es nie geholfen.

Aber was ist das Problem? Wenn wir nichts an unseren Essgewohnheiten ändern, uns nicht besser und gesünder ernähren, dann bleiben wir im „Und täglich grüßt das Murmeltier“ Modus gefangen. Wie vergessen vor lauter Hektik und dem Wunsch möglichst schnell abnehmen zu wollen, was unser eigentliches Ziel sein sollte – unseren Körper besser zu versorgen, dann kommt der Rest, die Gewichtsabnahme, die Fitness, nämlich von ganz alleine.

Der Schlüssel, aus diesem Endlos-Film auszubrechen ist die Zeit. Denken Sie an Ihr eigentliches Ziel: Sie müssen nicht mit einer Diät „so schnell wie möglich“ abnehmen, es genügt völlig, wenn Sie durch eine Ernährungsumstellung „für den Rest Ihres Lebens schlank“ bleiben.

3. Kleine Ziele

Wenn Sie sich Zeit nehmen und sich vornehmen, Spaß zu haben, dann können Sie die Ernährungsumstellung in aller Ruhe angehen. Jetzt hilft es, kleine Ziele zu setzen. Und ich rede nicht von Zielen, die sich in Kilogramm oder Kalorien messen lassen. Diese Wörter können sie getrost vergessen. Beim Abnehmen geht es schließlich um Sie, einen Menschen, und nicht um die Wartung einer Maschine.

Ein kleiner erster Schritt wäre z.B., dass Sie sich täglich satt essen können und dabei nicht weiter zunehmen. Wäre das nicht toll? Ein weiterer kleiner Schritt könnte sein, dass Sie sich wohler fühlen, keinen Heißhunger mehr haben und die Trägheit langsam verschwindet. Dann wird Ihr Körper ganz von selbst auf die Idee kommen, sich bewegen zu wollen. So kommt eins zum anderen.

4. Gute Argumente

Bevor Sie eine Reise buchen, informieren Sie sich vermutlich über den Ort, das Hotel, die Zimmer, den Service, die Ausflugsmöglichkeiten, den Strand….  Mein Tipp - wenn Sie abnehmen möchten und eine Ernährungsumstellung angehen, sollten Sie es genauso machen. Informieren Sie sich.

Kaufen Sie nicht einfach Ernährungsergänzungsmittel, weil Sie Ihnen angeboten werden. Denken Sie daran: damit lässt sich gutes Geld verdienen, egal, ob unser Körper diese wirklich braucht oder nicht. Buchen Sie auch nicht das teure Abo für Kochvideos, obwohl Sie nicht davon überzeugt sind.

Gute Ernährung bedeutet auch nicht, dass Sie alle Ihre Gewohnheiten aufgeben müssen. Wenn Sie gerne Fleisch oder Fisch essen oder sich lieber vegetarisch oder vegan ernähren, dann bleiben Sie bei dieser Basis. Informieren Sie sich, wie Sie sich Schritt für Schritt besser ernähren können. Übernehmen Sie nur, was Sie überzeugt. Lassen Sie sich gute Argumente liefern.

 

Fazit

Unser Tipp für Ihre „Abnehm-Reisetasche“: Packen Sie reichlich an Zeit und guten Argumenten ein. Setzen Sie sich realistische kleine Ziele. Und tun Sie nur, was Ihnen auch wirklich Spaß macht!

Dann steht Ihrer Reise zu Ihrem "Schlanken Ich" nichts mehr im Wege.

1234Fit wünscht Ihnen viel Erfolg auf dieser Reise!  

 

Danke, dass Sie sich für diesen Artikel interessiert haben!

Haben Sie vielleicht Lust auf ein Quiz zum Thema Ernährung?

Sie sind interessiert und möchten loslegen?

Besorgen Sie sich das Buch 'Sanft abnehmen mit 1234Fit'. Hier geht es zur Bestellung auf Amazon

Tweets von 1234Fit @1234Fit
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 1234Fit - Dauerhaft fit in vier einfachen Schritten